Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel123
Member
Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2009
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 15.02.2013, 11:27    Titel: Klausur SS12 Antworten mit Zitat

Hallo,

Muss bei Aufgabe 1b) der Zusammenhang zw. Geldbasis und Geldmenge hergeleitet werden wie auf Seite 51??
Oder reicht das Ergebnis auf Seite 52? M= ....??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jennifer R.
User
User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12.02.2014, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe da die Folien 49-52 komplett angegeben. Also ich denke, dass er die Herleitung hören will. Aber ohne Gewähr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 17.02.2014, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wie charakterisiert ihr denn die Verwendungsseite der Komponenten der geldbasis? Ich kann sie nennen, aber wie will man sie charakterisieren?

- Mindestreserve
- Überschussreserve
- Geldumlauf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nadja.bwl
User
User


Anmeldungsdatum: 02.03.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Lucky hat folgendes geschrieben::
Wie charakterisiert ihr denn die Verwendungsseite der Komponenten der geldbasis? Ich kann sie nennen, aber wie will man sie charakterisieren?

- Mindestreserve
- Überschussreserve
- Geldumlauf



das habe ich mich auch gefragt,da nichts genaues im skript steht habe ich einfach die 'zusammensetzung' benannt:

- Mindestreserve RR = r * D
von der Zentralbank vorbeschrieben mit Mindestreservesatz r

- Überschussreserve RE = r * D
Überschussreserven werden unmittelbar zur Kreditvergabe genutzt -> RE=0

- Banknotenumlauf CP
CP = c * M -> die Bargeldmenge ist stets ein fixer Anteil der gesamten Geldmenge
Zentralbank als Produzent von Geld (CP)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Echt komisch... So hatte ich es jetz aber auch vor. Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nadja.bwl
User
User


Anmeldungsdatum: 02.03.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

ja ist leider nichts halbes und nichts ganzes, habe aber im internet auch nichts besseres gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group