Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigbabaharry
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 07.08.2012, 08:49    Titel: Aufgabe: Kollektivgüter Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

habe mal ne frage zu den klausuraufgaben bzgl. der kollektivgüter.
weiß vielleicht jemand von euch, was zu folgender teilaufgabe gehört:

Gibt es Bestandteile marktwirtschaftlicher Ordnungen, die Kollektivgüter darstellen? Erläutern Sie Ihre Auffassung.

habe weder was im skript, noch in meinen mitschriften was dazu gefunden.

lG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tray
Member
Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 07.08.2012, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube hier sind die konstituierenden bedingungen einer marktwirtschaft gemeint.
seite 42 aus dem skript:
Die konstituierenden Bedingungen (1) („Regeln der Wirtschaftsordnung“) stellen
Kollektivgüter dar; sie werden privat (durch Märkte) i.d.R. nicht bereitgestellt: Jede
Marktwirtschaft setzt also die Bereitstellung von Gütern voraus, die sie endogen nicht
bereitstellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigbabaharry
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

also das wäre auf jeden fall ne logische antwort, ist halt nur die frage ob die paar sätze zur lösung reichen!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tray
Member
Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

man könnte halt noch schreiben, warum das Eigentumsrecht ein Kollektivgut ist. mehr fällt mir aber auch nicht ein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
totti49
User
User


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

und was würdet ihr zu der frage als antwort schreiben? da steh ich auf dem schlauch Sad

"stellen sie ihnen bekannte bedingungen dar, das marktversagen von kollektivgütern zu korrigieren."

gruß totti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tray
Member
Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde da wahrscheinlich die notwendige und hinreichende bedingung für einen staatseingriff aufschreiben.
die frage ist allerdings komisch gestellt. möglicherweise sind auch die olson bedingungen gemeint.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
]9b> li