Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flopsen
User
User


Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 11.02.2011, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

also ich war auch nicht in der vorlesung, da ich in diesem semester ein praktikum absolviert habe. ich wollte auch nochmal nachfragen welche folien behandelt wurden. laut den infos die hier gegeben wurden müssten diese folien besprochen worden sein:

8-23
29-40
57-61
105-119
126-135

ist das korrekt? kann das jemand bestätigen oder ggf. verbessern?!
würde mich sehr freuen

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ari*
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 228
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

du solltest halt nicht die Folien vergessen, die besprochen wurden aber nicht im Skript stehen (hab weiter oben angefangen das zu posten).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alstadener Jung
User
User


Anmeldungsdatum: 12.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 12:59    Titel: Zugangsdaten Antworten mit Zitat

Hallo,

kann mir jemand vielleicht per PM die Zugangsdaten für diese Veranstaltung schicken damit ich wenigestens das Skript mal habe.

Danke im Voraus Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AliceÖ_ö
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2010
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

*ari* hat folgendes geschrieben::
Hey,

ich habe mal am Lehrstuhl bei Herrn Schingen nach der Eingrenzung gefragt, aber er konnte die Seitenzahlen nun nicht nennen und meinte:

"alles was in der Vorlesung besprochen wurde ist auch Klausurrelevant! Mit „es gibt keine Eingrenzung“ meinte ich, dass ich Ihnen leider nicht die im Skript behandelten Seitenzahlen nennen kann."


Prof Tietzel ist ja bekannt dafür Sachen in die Vorlesung mit einfließen zu lassen, die im Skript fehlen, bzw aus einem anderen Fach (Wipo I, II) herstammen. Also poste ich mal zumindest was ich mitbekommen habe, ich habe aber im November und im Dezember gefehlt und es wär so schön, wenn ihr auch sowas posten könntet:

ab folie 16
- Gruppenentscheidungen
- Principal Agency Problematik
-> dazu gibts dann bei Wipo 1 noch ne Folie, ich glaube die wurde in der Vorlesung aufgelegt "Interdependenzkosten eines repräsentativen Individuums bei kollektiven Entscheidungen"

ab folie 18
- Vertragstheorie
- Eigentumsrechte
-> Zeichnung mit präkonstitutionellen und postkonstitutionellen Zustand und deren Pareto Grenzen (Hobbscher Dschungel und die Insel Geschichte mit Robinson, Freitag und der komischen Maschine)

später vielleicht mehr, arbeite mich grade durch...


das ist eine sehr gute information, vielen dank dafür!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toxiC
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 991

BeitragVerfasst am: 12.02.2011, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das könnte natürlich dazu führen, dass er wieder eine wipo alternative einführt... :>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AliceÖ_ö
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2010
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 01:28    Titel: Antworten mit Zitat

zu folie 16: wurde in der vl was zu der patriarchaltheorie und der machttheorie gesagt?
bitte hilfe, danke Smile


Zuletzt bearbeitet von AliceÖ_ö am 13.02.2011, 19:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slywoman
Member
Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2004
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

alsoooooo..ich hab alle relevanten folien abgearbeitet, kann jedoch mir den Folien 105 bis 116 nichts anfangen.. Habt ihr dazu eine Klausuraufgabe oder so?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toxiC
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 991

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibts ne Klausuraufgabe zu. SS06 oder so, musste mal gucken. In etwa so: "Nennen und Erläutern sie die Funktionen/Instrumente des Haushalts".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slywoman
Member
Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2004
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die info..
was ist das denn für eine Frage..weisst den jemand,ob er die Funktionen des Haushalts und die Grundsätze intensiv behandelt hat..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flopsen
User
User


Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 02:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich hätte da nochmal so ne frage Smile

so eine aufgabe wie bei der klausur ss'09 aufgabe2 müssen wir doch nicht beantworten können oder? da ich nicht in der vorlesung war bin ich mir da etwas unsicher. also es handelt sich dabei um kollektivgüter und marktversagen. laut der folieneingrenzung müsste das ja rausfallen.
gibt es denn schon eine alte klausuraufgabe die zu den folien 29-40 passt?

würde mich über eine aufklärende antwort freuen...

danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zara
User
User


Anmeldungsdatum: 05.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hi leute

hab eine Frage. Herr tietzel hat gegen Ende einer Vorlesung mit der folie 62 (Informationsmängel, asymmetrische Infoverteilung) angefangen und den gebrauchswagenmarkt erklärt. Ich konnte aber die nächste vorlesung nicht besuchen. Hat er da noch weiter gemacht oder direkt mit externen effekten angefangen??

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gesichtsguenther
Member
Member


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 29.07.2011, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

flopsen hat folgendes geschrieben::
ich hätte da nochmal so ne frage Smile

so eine aufgabe wie bei der klausur ss'09 aufgabe2 müssen wir doch nicht beantworten können oder? da ich nicht in der vorlesung war bin ich mir da etwas unsicher. also es handelt sich dabei um kollektivgüter und marktversagen. laut der folieneingrenzung müsste das ja rausfallen.
gibt es denn schon eine alte klausuraufgabe die zu den folien 29-40 passt?

würde mich über eine aufklärende antwort freuen...

danke!


Das mit den Kollektivgütern würde mich auch mal interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
puh69
Member
Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 29.07.2011, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Also Marktversagen würde ich mir auf jeden Fall anschauen, weil externe effekte (welche klausurrelevant sind) ja auch was damit zu tun haben. So richtig ausführlich müssen wir bestimmt nichts über Kollektivgüter wissen. Aber die beiden Eigenschaften denke ich schon.

Also Nichtrivalität und Nichtausschließbarkeit.

Das vielleicht auch noch:

Die konstituierenden Bedingungen stellen Kollektivgüter dar: sie werden privat (durch Märkte) i.d.R. nicht bereitgestellt: Jede Marktwirtschaft setzt also die Bereitstellung von Gütern voraus, die sie endogen nicht bereitstellt.

Also das zum spieltheoretischen Modell und so dürfte eigentlich nicht drankommen, weil wir das so nicht besprochen haben.

Prof. Tietzel hat aber in der VO externe Effekte ausführlich behandelt.

Eure Meinung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D@vid
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 29.07.2011, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

puh69 hat folgendes geschrieben::


Also das zum spieltheoretischen Modell und so dürfte eigentlich nicht drankommen, weil wir das so nicht besprochen haben.

Prof. Tietzel hat aber in der VO externe Effekte ausführlich behandelt.

Eure Meinung?


Spieltheorie ist WIPO 1. WIPO 1 ist "grundsätzlich" relevant, ob man es lernt ist eine andere Frage. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es dran kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lisa l
Senior-Member
Senior-Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: 30.07.2011, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

also ich war leider auch nicht in der Vorlesung, war jedoch dann in der Sprechstunde. Dort wurde mir gesagt das folgendes relevant sei:
Folie 1- 23
Folie 24-28 nicht relevant
Folie 29-39 besonders Allokation/Gleichgewicht
Folie 40-61 besonders Marktversagen/ externe Effekte/öffentliche Güter
Folie 62-105
Folie 106-135 Haushalt/Besteuerung/equivalenz Prinzip/Samuels

Und dann wurde noch gesagt das Monopole nicht relevant sind.

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group