Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Susanne87
Gast





BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 13:21    Titel: Kulturwirt NC Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mein Abi mit einem Schnitt von 2,2 gemacht. Habe ich damit eine Chance auf einen Studienplatz im Fach Kulrutwirt?
Wie hoch war der NC in den letzten Jahren und wie hoch wird er vorraussichtlich dieses Jahr sein?

LG

Susanne
Nach oben
Insanity
User
User


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Also, letztes Jahr hätte es vielleicht gereicht. Vorletztes definitiv.

Ich bin mit 1,9 erst nachgerückt, aber es sind dann noch ganz viele mit nem 2,5er oder noch "schlechterem" Schnitt...

Für im Notfall: Plan B ausdenken! Very Happy Ich hatte 2 Wochen lang Bauchschmerzen, weil ich nicht wusste, ob ich jetzt nen Platz bekomme oder nicht O_o
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Morgenstern
Gast





BeitragVerfasst am: 11.07.2006, 09:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin letztes Jahr mit 2,2 reingekommen (ohne Nachrückverfahren) ... aber das lag sicherlich auch an meinen 2 Wartesemestern.

Insa hat schon ganz recht! Mit 2,2 würde ich mich nicht drauf verlassen, sondern auf jeden Fall nen Plan B in der Hinterhand haben!

Beste Grüße,
Helge
Nach oben
Susanne87
Gast





BeitragVerfasst am: 13.07.2006, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Hilfe!

Klar hab ich noch Alternativen falls es mit Kulturwirt nicht klappen sollte.
Was mich aber noch interessieren würde ist, wann die "Nachrücker" bescheid bekommen haben!?

Liebe Grüße

Susanne
Nach oben
Insanity
User
User


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 13.07.2006, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, also ich hab's zwar vor Semesterbeginn erfahren, konnte mich auch normal mit allen anderen einschreiben, aber es gab auch Leute, die n paar Wochen nach Semesterbeginn noch bescheid bekommen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mariposa
User
User


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Coesfeld

BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 12:28    Titel: Chancen im Nachrückverfahren für Kuwi Antworten mit Zitat

Hallo!

ich habe mich auch beworben.. mein Abischnitt war 3,0 (ja ich weiß, meine Chancen stehen gleich null), aber ich habe zwei Wartesemester. meint ihr, ich hätte doch eine klitzekleine Chance, nachzurücken? nach den Verfahrensergebnissen aus dem letzten WiSe sehe ich ziemlich schwarz.. aber es wäre wirklich das allerallercoolste, wenn das klappen würde, weil ich das unbedingt machen will!!!!!!
wie sieht das aus mit dem Nachrückverfahren? könnte es sein, dass ich nachrücke?

habe mich natürlich auch noch für Päda auf LA für GyGe beworben, in Kombi mit Spanisch..
und wenn ich erst mit Spa/Päda anfange, habe ich dann zum Wise 07/08 evtl. größere Chancen, weil ich ja schon in Essen immatrikuliert bin??

über Antworten, PNs oder über ICQ würd ich mich sehr freuen!!

vielen lieben Dank
Anna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Insanity
User
User


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich hab den Eindruck, dass manche Leute denken, wenn sie nach dem Abi n Jahr was anderes studieren, hätten sie 2 Wartesemester.
Dem ist nicht so. Wer zwischen Abi und Studium n Jahr arbeitet, reist, alte Omas vom Klo wirft oder schlichtweg wartet... wer das macht, der hat 2 Wartesemester.
Wenn man was anderes studiert, hat keine Wartesemester, hat normalerweise auf der Wartesemesterschiene keine bessere Chancen.
Wenn man in Essen schon matrikuliert ist, bringt das dementsprechen dann wohl auch nicht viel....

Zur Möglichkeit Quereinsteigen kann ich nicht viel sagen, weil ich da 0 Erfahrung habe...


PS.: 3,0 ist kein Todesurteil Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Bigdt
Member
Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 68
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna,
ich würde sagen, dass du wahrscheinlich leider keine besonders guten Chancen hast im Nachrückverfahren einen Platz zu bekommen, aber dafür im Losverfahren. Der NC, der auf der Uni HP steht ist schon das Endresultat nach dem Nachrückverfahren, allerdings haben im Losverfahren alle unabhängig von ihrem Abischnitt die gleichen Chancen. Man braucht nur etwas Glück.
Wenn ich mir so die letzten Semester anschaue, da sind welche noch in Dezember nachgerückt. Ja sicherlich, es its schon ziemlich spät und man kann viele Klausuren nicht mitschreiben, aber was solls?! Hauptsache man hat einen Platz! Man kann die Vorlesungen später nachholen, haben schon viele geschafft. Bei uns sind jedenfalls wirklich sehr viele durch das Losverfahren nachgerückt. Ich kenne zwar nicht die genauen Zahlen, aber so von mir subjektiv empfunden waren das schon ziemlich viele.
Außerdem wird der NC vielleicht vom letzten Jahr abweichen.
Vielleicht so zur Orientierung, ich habe meinen Platz erst im Nachrückverfahren bekommen und hatte am 13. September die Zulassung erhalten. Wenn du also im Losverfahren einen Platz kriegen solltest, dann denke ich, wird das erst ab Mitte September der Fall sein.
Du solltest auch bedenken, dass sich die meisten Bewerber ja nicht nur für einen Studiengang bewerben und dann aber nur einen Platz annehmen können, also werden die nicht angenommenen Plätze wieder vergeben und zum Teil wieder nicht angenommen usw...Also kann das leider schon etwas dauern, aber dafür hat man dann mit etwas Glück Chancen auf einen Platz.
Das mit dem Wechsel von Lehramt dürfte aber soweit ich weiss auch klappen.
Willst du 2 Geisteswissenschaften studieren oder 1 GW und Wirstchaft? Die Kombination aus 2 GW wird jetzt das letzte Mal möglich sein. Willst du aber Wirtschaft und 1 GW kombinieren, könntest du theoretisch noch ein weiteres Jahr abwarten, dann würdest du ja höchstwahrscheinlich einen Platz bekommen. Denn wenn du dich immatrikulierst, obwohl du das eigentlich nicht studieren willst, musst du ja trotzdem ca. 1300 € in dem einen Jahr bezahlen (2x Studiengebühren+ 2xSemesterbeiträge). Wenn du aber auch dort Klausuren mitschreibst, dann schreib lieber das, was dir evtl. angerechnet werden könnte.
Liebe Grüße und viel Glück!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thorax
Member
Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 59
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nur um eins klar zu stellen, die Profilschärfung ist doch noch durchgekommen! D.h. für alle Bewerber: Ihr müßt Wirtschaft nehmen und könnt nur das 2. Fach frei wählen.

Grüße
thorax
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Morgenstern
Gast





BeitragVerfasst am: 18.07.2006, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der sog. Profilschärfung kann ich nur bestätigen und nochmal betonen!!!

Ab kommendem WS gilt: Kulturwirt ist (wie der name schon sagt) Wirtschaftsstudiengang und das wiederum bedeutet: Nur eine Fachwissenschaft ist wählbar, die andere ist immer Wirtschaftswissenschaften.

Die Möglichkeit eines Quereinstieges in Auge zu fassen sollte meiner Meinung nach wohl bedacht sein. Ein vorheriges Beratungsgespräch beim ABZ wäre sicherlich auch nicht verkehrt!

1300 € sind ein wenig hoch angesetzt, denn Studiengebühren (500 € / Semester) werden erst ab dem SS 2007 eingeführt.

Insa hat das schon richtig gesagt: 3,0 ist kein Todesurteil! Trotzdem muss man sich darüber im klaren sein, dass sowohl Losverfahren als auch Quereinstieg nicht gerade der sicherste Weg zu einem Studienplatz sind. Ein Plan B sollte man hier wirklich in der Tasche haben!

Ich wünsch dir (Anna) auf jeden Fall trotzdem viel Glück bei deiner Bewerbung!

Beste Grüße,
Helge
Nach oben
thorax
Member
Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 59
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 18.07.2006, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Helge,

das stimmt leider so nicht ganz. Erstsemester Zahlen ab diesem WS, wir erst im SS. Und die 1300,- stimmen schon auf ein Jahr gesehen, da auf die 500,- Studiengebühr noch die ca. 150,- Studienbeitrag (beinhaltet DVG Ticket und Asta abgaben usw.) draufkommen...

Grüße
thorax
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
mariposa
User
User


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Coesfeld

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!!!

erstmal Danke für eure vielen Antworten!

und klarstellen muss ich wohl auch was: ICH HABE 2 WARTESEMESTER! ich habe Abi 05 gemacht, war im Ausland und fange im Oktober an, also habe ich ja auf alle Fälle, egal was passiert, definitiv 2 WS!

ich würde Wirtschaft und Spanisch wählen! deshalb könnte ich mir die Spanisch-Scheine ja schon anrechnen lassen!

und klar, Plan B hab ich ja: Lehramt! ist sogar das, womit ich rechne.. aber ich hoffe halt auf KuWi.

was ist denn genau der Unterschied zwischen Losverfahren und Nachrückverfahren?gibt es Losv. nur, um Leuten wie mir ne klitzekleine Chance zu geben? weil sonst könnten ja alle Plätze über Nachrückv. vergeben werden!

wie viele Plätze bzw. wieviel Prozent werden denn noch übers Losverfahren vergeben? wenn es wirklich so viele sind, dann hoffe ich, dass ich ein Glückskind bin :]

@bigdt: "Willst du aber Wirtschaft und 1 GW kombinieren, könntest du theoretisch noch ein weiteres Jahr abwarten, dann würdest du ja höchstwahrscheinlich einen Platz bekommen. " -das verstehe ich noch nicht so ganz..klar, ich würde auch 2 sem. studieren und Scheine in Spanisch machen, und dann wechseln!

und es ist doch so, dass es jetzt auch NCs für höhere Sem. gibt oder? ist es denn dann trotzdem von Vorteil, dass ich schon Scheine in Spanisch habe??

Vielen Dank und einen sonnigen Tag Very Happy

Anna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morgenstern
Gast





BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Aloha,

Hey Daniel (thorax) ... besten Dank für die Berichtigung! Du hast natürlich recht Laughing wie konnte ich bloss daran zweifeln Shocked

Zum Thema Nachrückverfahren und Losverfahren zitiere ich einfach mal ein wenig:

Studierendensekretariat Homepage - Bewerbung hat folgendes geschrieben::

Mit den ersten Zulassungsbescheiden ist zum Wintersemester nicht vor August d.J. /zum Sommersemester nicht vor Ende Januar d.J zu rechnen. Bis Ende September (Wintersemester)/Ende März (Sommersemester) hat jede Bewerberin/jeder Bewerber eine Zulassung bzw. Ablehnung erhalten. Alle abgelehnten BewerberInnen werden automatisch für das nachfolgende Losverfahren berücksichtigt, dass ab Anfang Oktober (Wintersemester) / Anfang April (Sommersemester) durchgeführt wird.
http://www.uni-duisburg-essen.de/studierendensekretariat/bewerbung_bewerbungsformulare.shtml


Studierendensekretariat Homepage - Losverfahren hat folgendes geschrieben::

Die Universität Duisburg-Essen führt ein Losverfahren in den Fächern durch, sofern nach Ablauf der Nachrückverfahren (ZVS, Orts-NC) noch Studienplätze frei geblieben sind.
In diesen Fällen verlost das Studierendensekretariat die restlichen Plätze.
BewerberInnen mit einem Ablehnungsbescheid für örtliche NC-Verfahren müssen für das gleiche Fach keinen separaten Losantrag stellen, da sie automatisch an einem evtl. stattfindenden Losverfahren teilnehmen.
Auch wenn Sie sich nicht im regulären Verfahren beworben haben, können Sie am Losverfahren teilnehmen.
Richten Sie einen formlosen Antrag, versehen mit Ihrem Namen und der Anschrift, unter Angabe des Studienfaches (beim Magister bitte immer Haupt-oder Nebenfach kennzeichnen) und des gewünschten Abschlusses an das Studierendensekretariat. Onlineantrag: hier

Achten Sie bitte darauf, dass Sie für jedes Fach einen eigenen Antrag einreichen.
Benachrichtigt werden nur die BewerberInnen, die per Los einen Studienplatz erhalten haben.

Bewerberfristen:
Sommersemester bis 31. März
Wintersemester bis 30.September, Ausnahme Medizin: 15. Oktober
http://www.uni-duisburg-essen.de/studierendensekretariat/losverfahren.shtml




@Anna: NCs für höhere Semester gibt es ja nicht wirklich. Denn eigentlich kannst du dich ja nicht für das 2., 3. oder 4. Semester einschreiben. Du kannst dort eigentlich nur den Platz einnehmen der, durch Studienabbrecher, frei geworden ist. Wie genau dann ausgewählt wird wer einen solchen Platz bekommt und ob der NC dort das (einzige) Kriterium ist weiss ich nicht. Das Studierendensekretariat kann solche Fragen bestimmt beantworten!


Beste Grüße,
Helge
Nach oben
holalola
Gast





BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hm....ich bin schon im letzten Kuwi-Bachelor-Semester und ich kann euch nur sagen, dass es schon so ziemlich alles gab. Wir haben auch Leute unter uns mit nem 3,2er Abi, 2 WS und die sind noch vor Semesterbeginn nachgerückt....es gibt leider auch Leute die erst im Januar oder so nachgerückt sind, aber rein gekommen ist bisher fast jeder. Also keine Panik, erstmal abwarten und halt den Plan B auf jeden Fall, falls es bis Semesterbeginn nicht klappt, in Erwägung ziehen.

Selbstverständlich kann auch alles anders kommen wenn sich jetzt doch 150 Leute mit nem 1er Schnitt bewerben und auch alle ihren Studienplatz antreten, aber wie gesagt, wartet erstmal ab und macht euch keine Panik.
Nach oben
Lioba
User
User


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11.06.2007, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!
Ich interessiere mich auch für Kulturwirt. Der letzte NC lag wohl bei 1,8...wurde dann allerdings runter geschraubt, da viele Bewerber wieder abgesprungen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
| u