Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scanalta
User
User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 11:23    Titel: Alternative zu Axial-Pendelrollenlager? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Wir diskutieren jetzt schon länger innerhalb der Gruppe und würden nun gern andere miteinbeziehen, die das Ganze vielleicht zum Ende bringen können. Wir werken nämlich im Team an einer Konstruktion und können uns nicht auf das Wälzlager einigen.
3 von 5 würden gern Axial-Pendelrollenlager bestellen, aber mein Bruder und ich halten das noch für unausgereift und nicht sinnvoll, besonders was die Schmierung betrifft.

Habt ihr schon Erfahrungen damit gesammelt? Bitte Schreiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P.Dinklage
User
User


Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß euch,

damit ich das richtig verstehe… Ihr arbeitet zusammen an einer einzelnen Konstruktion?

Wie weit seid ihr denn schon und wo würdet ihr bestellen? Meine Gedanken sind folgende. Wenn ihr noch nicht im Zeitstress seid, solltet ihr euch die Zeit nehmen, beides zu testen oder zumindest eine fachmännische Beratung in Anspruch nehmen.

Ich selbst hatte Axial-Pendelrollenlager zwar schon im Warenkorb, bin allerdings auch nur der Einkäufer. Glücklicherweise haben meine Kollegen da schon genaue Vorstellungen, was sie brauchen/wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scanalta
User
User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, stimmt.

Wenn wir jeder eigene Projekte hätten, könnten wir uns ein Austesten leisten. Dann würde sich aber ohnehin jeder um seine Konstruktion kümmern und wir würden alle scheitern, weil bei uns der Konkurrenzdrang sehr ausgeprägt ist, sich aber keiner mit allen Aspekten beschäftigt hat. Insofern ist die Teamarbeit erforderlich und diese Diskussion ein notwendiges Übel.

Über den Verkäufer haben wir uns noch keine Gedanken gemacht, da es ohnehin sehr schnell geht, wenn wir uns entschieden haben. Mit den Maßen und dem Modell kommen nur wenige infrage, die rasch liefern können. Zeit und Budget, alles zu testen, haben wir leider nicht. Wir müssen konsequent sparen. Aber könntest du vielleicht Infos zur Schmierung einholen, bitte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greeny
User
User


Anmeldungsdatum: 16.08.2017
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Servus!

Die Schmierung von Axial-Pendelrollenlagern ist keine große Sache. Im Grunde kann man sie mit Öl oder Fett (mit EP-Zusätzen) schmieren. Je nach Lager und Abständen muss sehr großzügig damit umgegangen werden, damit man eine hohe Lebensdauer erzielt und kein Leistungsabfall auftritt.
Ich bin eigentlich schon ein Fan dieser Methode, weil es zum Axial-Pendelrollenlager kaum Alternativen gibt, die einer so hohen Last gleich effizient trotzen. Solltet ihr die Mindestbelastung aber nicht Zustandebringen, müsst ihr euch aber ein anderes Lager suchen, fürchte ich.

Als Fach-Kontakt kann ich diese Website empfehlen. Dort wird man euch Fragen zur Schmierung und der Funktion erklären können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scanalta
User
User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 06.11.2017, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, die Alternative wäre ein Schrägkugellager, aber das haben wir auch schon verworfen. Das hat mit dem Preis und dem nötigen Umbau zu tun, den wir vornehmen müssten um das Lager in die richtige Position zu bringen.
Es wird also wohl ein Axial-Pendelrollenlager werden, auch wenn mir beim Schmieren des Selbigen nicht wohl ist. Da wird sich wohl einer von unserem Team selbst damit beschäftigen müssen.

Ich nehme die Infos aber dankbar an und leite sie weiter. Du hast uns sehr geholfen, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
001, >dOky;