Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maatzze
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2017
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.09.2017, 09:13    Titel: Drucker Stromfresser? Antworten mit Zitat

Hey Leute,


ich schaue gerade ein bisschen wie ich etwas Strom sparen kann. Habe gerade einen Artikel gelesen, in dem es heißt das Drucker teilweise sehr viel Strom verbrauchen (http://drucker-vergleich.com/allgemein/strom-sparen-drucker/).

Kennt jemand zufällig einen günstigen und stromsparenden Drucker?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lockill
User
User


Anmeldungsdatum: 10.09.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 10.09.2017, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Besitze den Epson WorkForce WF-7610DWF, der ist relativ stromsparend, also ich kann mich nicht beschweren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andoned
User
User


Anmeldungsdatum: 08.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Schönebeck

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Strom sparen mit nem Drucker? Jetzt mal ganz ehrlich - wieviel wird denn jeden Tag gedruckt? Wenn man nun extra Geld für einen besonders Strom sparenden Drucker ausgibt muss man das ja erstmal wieder rein holen. Klar wenn man sowieso kaufen will, kann man darauf achten aber eine riesige Verbrauchsveränderung wird man damit nicht haben, sofern man nicht "Druckerei" spielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pottgirl
User
User


Anmeldungsdatum: 06.09.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.09.2017, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also für mich ergibt das auch wenig Sinn. Man sollte bei Geräten wie Kühlschrank sparen, der immer an ist. Ich schalte meinen Drucker genau dann an, wenn ich etwas drucken will. Wenn du so viel drucken musst, dass du über Strom sparen nachdenkst, solltest du vielleicht auch mal über recyclebares papier nachdenken Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
düsburger
User
User


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 14.09.2017, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Drucker würde ich eher auf den Verbrauch der Tinte bzw. deren Preise schauen und nicht auf den Stromverbrauch Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PreThing
User
User


Anmeldungsdatum: 21.09.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Platten

BeitragVerfasst am: 03.10.2017, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Stromsparen mit dem Drucker? Mal im Ernst, wie viele Seiten druckst du denn so? Auf Garantie machen die Stromkosten durch den Drucker nur einen zu vernachlässigenden Anteil aus. Spare lieber, indem Du zu einem preiswerteren Stromanbieter wechselt, wie hier zum Beispiel: https://www.handyflash.de/energie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kolfus
Member
Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 27.01.2018, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Kann natürlich gut sein dass es ein Stromfresser ist, vor allem wenn es ein altes Modell ist.
Ich habe einige Geräte bei mir zuhause auch austauschen müssen weil meine Stromrechnung echt hoch war und die Nachzahlung mir auch keinen Spaß gemacht hat -.-

Habe in dem Zusammenhang auch paar Infos gesucht als es um Stromanbieter und allgemein Energie ging.
Bei https://www.originalenergie.de/privatkunden/heizstrom/tarifrechner-heizstrom/ hab es einen Rechner den man sich gut nutzen kann wenn man sich die Tarife angucken will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anabrons
User
User


Anmeldungsdatum: 27.01.2018
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 27.01.2018, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

What? Druckst du denn 24Stunden non stop?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hilethim
User
User


Anmeldungsdatum: 27.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27.01.2018, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube auch, dass man da in Puncto Stromkosten nicht so genau hinsehen braucht, das ist sicherlich nicht im relevanten Bereich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group