Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maxiees
User
User


Anmeldungsdatum: 11.02.2017
Beiträge: 42
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 14.06.2017, 14:51    Titel: Wie neben dem Studium Geld verdienen? Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt habe ich mal eine Frage: Es gibt ja diverse Möglichkeiten sich neben dem Studium etwas zu verdienen. Meine Frage wäre jetzt mal ganz ernst: Was lohnt sich denn hier wirklich? Wo kann ich etwas verdienen und was lasse ich lieber?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maatzze
User
User


Anmeldungsdatum: 02.03.2017
Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.06.2017, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wäre es denn mit Komparsenjobs beim Fernsehen. Da kann man immer gut etwas verdienen und hat auch noch Spaß. Ich mache das immer mal wieder und war damit bisher immer sehr zufrieden. Du kannst Dich bei einer Agentur eintragen und bekommst dann in der Regel Einladungen für Castings usw.

Schau diesbezüglich zum Beispiel einmal hier: http://tv-casting-agentur.de/

Du kannst Dich ganz einfach online bewerben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maxiees
User
User


Anmeldungsdatum: 11.02.2017
Beiträge: 42
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 06:47    Titel: Antworten mit Zitat

Kellnern oder im Kino nebenbei arbeiten !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiflutay
User
User


Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 26.06.2017, 22:14    Titel: Das beste um nebenbei Geld zu verdienen Antworten mit Zitat

Ich war auch lange auf der Suche nach einem geeigneten Nebenverdienst. Doch die Dinge sind schon sehr Zeitaufwendig und vorallem verdienst du ja maximal 450 Euro in den meisten Jobs. Für mich ist das überhaupt nicht attraktiv, weil du dort mega viel Zeit opferst und am Ende nichts dafür bekommst. Das beste was ich bisher kennenlernen durfte ist der Aufbau von Nischenseiten im Internet. Das hat mir gute Einnahmen bescheren können und das mit 2 - 3 Stunden Aufwand. Die beste Anleitung die ich dazu gefunden habe erhälst du hier für kurze Zeit - https://goo.gl/qqcVR7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kerstinline
User
User


Anmeldungsdatum: 18.08.2016
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 12:50    Titel: Kellnern im Hotel am Achensee Antworten mit Zitat

Ich habe während des Studium in den Semesterferien als Kellnerin in diesem Hotel am Achensee gearbeitet. Das Hotel befindet sich in Maurach in Tirol, Österreich. Das war super, denn so konnte ich die Arbeit immer mit etwas Urlaub verknüpfen. Im Sommer konnte ich im See baden oder am Strand liegen, im Winter ging es zum Skifahren und Snowboarden in die Alpen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
19Hanna91
User
User


Anmeldungsdatum: 14.06.2017
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Schaut doch mal auf der Seite www.poker24.net .
Dort müsstet ihr ein coole und passendes Online Casino finden .
​Da werden nämlich die besten miteinander verglichen.
Ich hoffe, dass ich helfen konnte .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rieva
User
User


Anmeldungsdatum: 30.07.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30.07.2017, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lange Zeit gekellnert und dabei ganz gut Geld verdient. Vor allem das Trinkgeld lohnt sich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xzibit
Member
Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2015
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 13.08.2017, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt viele Möglichkeiten, um etwas Geld daneben zu verdienen, aber man muss sich Mühe dafür geben, um sie zu finden.

Ich persönlich empfehle dafür sich bei einem Finanzberater auf (http://www.mein-finanz-berater.de/) umzusehen und die nötigen Infos dazu zu sammeln. Außerdem kann man sich gut über dieses Thema schlaumachen und einen guten Durchblick erschaffen.
Es könnte sich am Ende lohnen.

Grüß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Docklinew
User
User


Anmeldungsdatum: 22.08.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Rockeskyll

BeitragVerfasst am: 22.08.2017, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Durch ganz normales Kellnern habe ich mir einiges nebenher verdient. Hatte auch Freunde die im Zoo gearbeitet hatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DirkL
User
User


Anmeldungsdatum: 07.04.2017
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das was du machen könntest, wäre es einfach mal mit dem Trading zu probieren, kenne einige, die damit auch wirklich Geld verdienen, allerdings muss man das auch erst gut können, versuch es einfach mal mit einem Tradingportal, welches hier : ( http://www.onlinebetrug.net/ ) , als seriös bewertet worden ist..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andoned
User
User


Anmeldungsdatum: 08.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Schönebeck

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man von Trading keine Ahnung hat (und da muss man auch ständig ma Ball bleiben) würde ich definitiv die Finger lassen. Ne andere Möglichkeit, wenn man halbwegs fit ist (oder werden will) ist "Umzugshelfer" werden: https://dein-umzugs-helfer.de/ Klar ist vielleicht anstrengend aber zumindest eine Möglichkeit.[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pottgirl
User
User


Anmeldungsdatum: 06.09.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.09.2017, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch gekellnert oder auf Messen kann man auch ganz gut arbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lunarhea
User
User


Anmeldungsdatum: 08.12.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 25.09.2017, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Maxiees,

also ich habe hauptsächlich auch diverse Nebenjobs gehabt und habe mich regelrecht durchgeschlagen, um meine Miete zu bezahlen.
Leider hatte ich nie das Glück, dass meine Eltern mir eine riesen Geldspritze zudrücken konnten, aber ich habe es schließlich auch so hinbekommen.

Was mein Tipp noch wäre versuche einfach alle Möglichkeiten mitzunehmen, die dir es ermöglichen ein wenig Geld zu machen. Ich persönlich war des öfteren auf dem Flohmarkt unterwegs und habe mir geeignete Sachen herausgesucht, welche ich entweder direkt verkauft habe oder bei denen ich mir Gedacht habe, die könnte ich wieder aufwerten oder verbessern. Wenn du also ein wenig Spaß am basteln hast, dann findest du oft billige Taschen auf dem Flohmarkt, welche du hübsch aufwerten kannst und im Internet für gutes Geld verkaufen kannst. Es war sogar einmal der Fall, dass ein Marktverkäufer spottbillig echtes Gold verkauft hat. Ich nehme an er hatte keine Ahnung davon, zu meinem Glück. Obwohl ich ein klein wenig ein schlechtes Gewissen hatte, da ich ein besseres Geschäft mit dem Gold gemacht habe, habe ich es dann auf Moneygold verkauft und hatte ein nettes kleines Polster mir wieder geschaffen.

Du siehst also es gibt viele Möglichkeiten Geld zu verdienen. Im idealem Fall ist es mit deinem Studium kompatibel und du gewinnst an Geld und lernst gleichzeitig dazu. Was neben Kellern noch oft beliebt ist sind Promotion-Jobs, dann hampelst du Stundenlang auf Messen rum und verteilst Flyer beispielsweise.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hanshanson
User
User


Anmeldungsdatum: 26.09.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 12:35    Titel: Trading nicht für Anfänger Antworten mit Zitat

Also ich mache seit November 2016 Bitcoin Trading und finanziere damit bisher meinen Lebensunterhakt ganz gut, was aber auch sicher an dem Boom 2017 und den abnormalen Kurssprüngen liegt. Für blutige Anfänger ist das aber wahrscheinlich nichts, da man sowohl wissen als auch Startkapital braucht. Wenn es dich interessiert dann schau mal hier vorbei, da ist es ganz gut erklärt: http://bitcoin-generator.de/bitcoin-kryptowaehrungen-handeln-boerse-trading
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerald123
User
User


Anmeldungsdatum: 14.08.2017
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 28.09.2017, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Eine gute Möglichkeit Passives Einkommen zu erziehlen sind Affiliate Seiten. Die kann man sich entweder selbst bauen oder von Agenturen wie z.B. heey helfen lassen. Schau doch einfach mal auf der seite vorbei und lass dich beraten. Heey hat schon sehr vielen Kunden zu wahnsinns Traffic verholfen! Du wirst es nicht bereuen! [/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
/F