Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chris92
User
User


Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05.07.2016, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Blöd komm ich mir da auch vor, aber Hauptsache es hilft Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weckert
User
User


Anmeldungsdatum: 21.07.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.07.2016, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe auch mal eine Zeit lang Speedreading gemacht und es auch teilweise anderen beigebracht. Im Nachhinein muss ich sagen, dass du zwar wirklich schneller liest, aber du hast keine Zeit über das Gelesene nach zu denken oder es dir gut einzuprägen.

In der Freizeit kannst du die Techniken gut verwenden, aber im Beruf/ Studium hat es mir nicht wirklich geholfen, sondern eher dazu beigetragen, dass ich manchmal einige Sachen falsch gelesen habe, weil man beim schnellen lesen oft Wörter überspringt/ übersieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Madrid
User
User


Anmeldungsdatum: 23.07.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 23.07.2016, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Speedreading ist nur vom visuellen Lernen die Rede. Ein Fotografisches Gedächtnis ist Voraussetzung (Das kommt aber auch durch das Trainieren von Gehirn ). Bei der Serie SUITS handelt es sich um so einen Speedleser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dietrich-lock
User
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.08.2016, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=blg_bDsF3Ho

In diesem Video erklät ein Mitarbeiter der Uni Würzburg Speedreading
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FUF24
User
User


Anmeldungsdatum: 15.01.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Mh, das hört sich echt interessant aus. Muss ich vielleicht doch mal ausprobieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konstantin25
User
User


Anmeldungsdatum: 11.08.2016
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23.08.2016, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte mich jetzt schon für einen wahnsinnig schnellen Leser, aber optimieren kann man sich deshalb ja trotzdem immer Very Happy
Muss gestehen noch nichts von dieser Methode gehört zu haben. Finde sie aber sehr spannend und interessant. Daraus könnte man eine schöne Studie machen, oder was meint ihr?
Hat jemand hier es schon einmal ausprobiert? Und, was mich mehr interessieren würde, hat es auch wirklich funktioniert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MatzeSnider
User
User


Anmeldungsdatum: 19.08.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27.08.2016, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das funktioniert, könnte man ja viel schneller lernen. Würde ich sehr gut finden. Allerdings habe ich da doch so meine Zweifel.
Hat denn das inzwischen mal jemand ausprobiert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misfort90
User
User


Anmeldungsdatum: 23.09.2016
Beiträge: 3
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 23.09.2016, 15:09    Titel: Speedreading Antworten mit Zitat

Hi,

mich würde mal interessieren, ob jetzt jemand zu dieser speedreading-formel schon Erfahrungen gemacht hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
almamatja
User
User


Anmeldungsdatum: 01.11.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.11.2016, 13:17    Titel: Speedreading Antworten mit Zitat

Habe mich eine Zeit lang damit beschäftigt, ist durchaus faszinierend, was man da schaffen kann. Es ist da jedoch sehr wichtig, lange dran zu bleiben. Sprich: Wenn du das nicht mindestens 2-3 Monate übst & dir diese Fähigkeiten aneignest, wirst Du nur kleine Fortschritte erzielen. Anbieter, welche dir versprechen, dass du Speedreading in kurzer Zeit lernen kannst, halte ich für nicht wirklich seriös. Lasse mich da aber gerne korrigieren.
Grundsätzlich schafft Speedreading schon viel mehr Zeit für dich, jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich Speedreading eher aufs Buch oder Wikipedia-Artikel lesen eignet. Wenn Du Texte hast, welche du aufmerksam lesen musst & auch noch verstehen musst, dann eigent sich speedreading dafür nicht wirklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hearhisvoice
User
User


Anmeldungsdatum: 23.11.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube es gibt auf der einen Seite langsam-Leser und auf der anderen Seite schnell-leser. Ich glaube, dass man die eigene Auffassungsgabe fast garnicht beeinflussen kann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
notstrom
User
User


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 17:00    Titel: Das gelesene behalten Antworten mit Zitat

Hallo
Ich habe mir gerade den Leitfaden von marlon99 durchgelesen. Das Hauptproblem beim Behalten von Informationen ist die emotionale Bindung an eben diese Information. Wie groß ist das Bedürfnis diese Information zu erhalten. Na klar, sehr groß, weil ich doch diese Prüfung bestehen muss. Irrtum, hier geht es um die Herangehensweise. Wie interessiert bin ich am Lernstoff? Versinke ich im Lernstoff, vergesse alles um mich herum? Ein wesentlicher Aspekt bei der Informationsgewinnung ist daher, wie ich es schaffe, den Lernstoff für mich attraktiv zu gestalten. Je höher die Attraktivität des Lernstoffes ist umso mehr werde ich auch behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Will
User
User


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 04.12.2016, 01:09    Titel: Speedreading Antworten mit Zitat

Bin vor einigen Jahren auch damit in Berührung gekommen.
Ich habe das Buch von Bodo Schäfer: Wege in die finanzielle Freiheit gelesen und dort spricht er auch vom Speedreading.
Er schwärmt wie toll es wäre, diese Technik zu beherrschen und wieviel Bücher er durch den Erwerb dieser Technik im Jahr verschlingen kann.
Ich habe es anschließend auch selbst trainiert. Ich habe mir am Anfang sehr schwer getan bis ich es im Kleinen beherrscht habe. Die Technik ist gar nicht zu einfach. Sie zu beherrschen bedarf einiger Übung. Anschließend habe ich das Thema nicht weiter verfolgt. Im Nachhinein bedaure ich es.
Ich möchte das Thema wieder aufgreifen. Jedoch nicht in studentischer Hinsicht, sondern das ich in meiner Freizeit interessante Bücher mengenmäßig schneller schaffe. Allerdings glaube ich, dass letztendlich entscheidend ist, ob man das Geschriebene - egal in welchem Bereich - auch in der Praxis umsetzt und etwas lernt. Lesen und Wissen aneignen bringt nicht viel, wenn man es nicht in der Praxis umsetzt. Das ist das Wichtigste überhaupt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Monced
User
User


Anmeldungsdatum: 13.12.2016
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 13.12.2016, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Freund meinte mal, dass Speedreading gar nicht funktionieren kann. Die meisten haben zwar das Gefühl, schneller lesen zu können, der Verstand hat aber seine Probleme mit der Datenflut.
Ich weiß leider nicht, welche Quellen er rausgesucht hatte. Hat einer von euch davon gehört, dass es wissenschaftlich nicht möglich ist schneller zu lesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malbüchlein
User
User


Anmeldungsdatum: 09.01.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09.01.2017, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Dietrich-lock hat folgendes geschrieben::
https://www.youtube.com/watch?v=blg_bDsF3Ho

In diesem Video erklät ein Mitarbeiter der Uni Würzburg Speedreading


ich lese hier das erste mal vom speedreading. liest man am ende tatsächlich so schnell wie die leute in dem video? das kommt mir komisch vor, man ist ja nur mit umblättern beschäftigt. ich glaube, man wird automatisch schneller, wenn man mehr liest, also regelmäßig. ich habe jedenfalls das gefühl, dass ich schneller lese seit ich an der uni bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cmi8989
User
User


Anmeldungsdatum: 11.01.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab's mal versucht, war nicht so mein Ding. Für die Uni ist diese Fähigkeit optimal, aber auf Dauer ist das schon anstrengend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group