Webforum Foren-Übersicht Webforum
Webforen der Universität Duisburg-Essen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scanalta
User
User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 14:24    Titel: Planung eines Serverraums Antworten mit Zitat

Hallo,

als interimistischer Netzwerktechniker an einer Volkshochschule soll ich die Projektplanung für den neuen Serverraum übernehmen. Ich habe mir schon einige Gedanken gemacht, wüsste aber gern, ob ihr Tipps habt, worauf man achten und was man unterlassen soll. Besonders im Hinblick auf die teuren Serverschränke.

Wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
travelbaer
User
User


Anmeldungsdatum: 18.09.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Puh, schwieriges Thema!

Wie versiert bist du denn? Wenn du nur temporär die Verantwortung hast und in absehbar eine Fixanstellung vergeben wird, solltest du die tatsächliche Bestellung und Installation dem „Neuen“ überlassen. Ich weiß selbst, wie ärgerlich es ist, wenn man die Fehler des Vorgängers nicht beheben kann, weil dieser das Budget ausgelastet hat.

Nichts gegen dich oder deine Kenntnisse, aber der der damit lange arbeiten muss, sollte auch mitgestalten dürfen. Sonst leidet einfach die Qualität darunter und das Geld wird nicht effektiv eingesetzt. Das ist im Sinne von niemandem (mit Ausnahme des Händlers).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P.Dinklage
User
User


Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß euch,

es ist schon richtig, dass es sinnvoller ist, dass der Zuständige entscheiden kann, womit er arbeiten wird. Auch, weil er dann für die einwandfreie Funktion die Verantwortung trägt. Und glaub mir, wenn ich dir sage, dass du nicht immer als Ausrede herhalten willst, wenn mal wieder das Netzwerk spinnt. Dennoch müssen Projekte manchmal begonnen werden, ehe eine weitere Lösung gefunden wird. Also gebe ich dir meinen Tipp Nr. 1 mit. Die Sicherheit der Serverschränke hat oberste Priorität.

Gerade in Schulen müssen diese sicherer sein als in einer Firma, weil mehr Leute Schaden anrichten können. Also abgesehen von Zugangsbeschränkungen, solltest du dich um Sicherheitsglas und versperrbare Schranktüren bemühen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scanalta
User
User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Hinweise, aber ich dachte eher an technische Anforderungen.
Ich verstehe das Argument mit dem neuen Netzwerktechniker, aber die Schule nimmt in der Zeitplanung leider keine Rücksicht darauf und ist wenig flexibel.
Auch mein Gehalt wird nicht angepasst für diese intensive Zeit. Ich bekomme weiterhin nur den Bonus für die Betreuung und Wartung, möchte es mir aber nicht mit der Schulleitung verscherzen.

Den Sicherheitstipp nehme ich dankbar an, allerdings sollte Sicherheitsglas doch nicht nötig sein, oder? Unser Budget ist ohnehin knapp. Wir haben Schlüssel für den fensterlosen Raum. Ich werde aber noch Vorhängeschlösser für die Serverschränke besorgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P.Dinklage
User
User


Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zunächst würde ich den Posten abgeben, wenn ich merke, dass mir die Zeit fehlt oder sie nicht fair entlohnt wird. Ein Serverraum ist kein Sonntagsbrunch, den man in letzter Sekunde noch in ein Cafe verlagern kann, sondern eine technisch anspruchsvolle Aufgabe. Es ist toll, wenn man dem Chef gefallen will, aber hast du deine Kollegen deshalb schon mal die Klassenräume ausmalen sehen? Bestimmt nicht unbezahlt, weil das nicht ihre Aufgabe ist!

Wenn du bekommst, was du verdienst, kannst du dir Gedanken um die Sicherheit machen.
Ich möchte dir den Tipp geben, dass Chipsysteme mit Protokoll sehr wichtig sind, weil man dann genau weiß, wer Mist gebaut hat. Schlüssel sind einfach nicht sicher. Genauso wie Schränke ohne Sicherheitsglas.
Die Infos hier kannst du der Schulleitung auch gleich vorlegen: https://www.serverschrank24.de/blog/die-8-vorteile-unserer-serverschraenke.html

Viel Erfolg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group